Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


bastelprojekte:serial_841

Der 841er hat eine serielle Schnittstelle, die man mit einem FTDI TTL 3.3V → USB Adapterkabel betreiben kann. Dort sieht man boot Meldungen und bekommt auch eine root Konsole.

Auf einem Linux-System kann man z.B. mit 'minicom' drauf zugreifen. Baudrate ist 115200, 8N1.

Anschlüsse von links an der Platine:

  • rot - VCC +5V
  • schwarz - GND
  • braun - Empfangsdaten an den Router 3.3V
  • weiss - Sendedaten vom Router 3.3V

Da die Stromversorgung hier direkt mit der Platine verbunden ist, lässt sich darüber auch der Router mit 5V betreiben. D.h. das FTDI kabel dient als Stromversorgung und Datenleitung.

bastelprojekte/serial_841.txt · Zuletzt geändert: 2016/05/12 18:10 von blutsauger